Zielführende Produktentwicklung heißt, systematisch Produkterfolge zu erreichen – auch bei komplexen, widersprüchlichen Anforderungen. Das gelingt durch ganzheitliches und branchenübergreifendes Engineering mit eigens entwickelten Lösungsmethoden und Konstruktionssystematik. M.TEC Engineering entwickelt seit über 30 Jahren hochwertige technische Produkte mit eigens konzipierter Konstruktionssystematik, Anforderungskatalog und Inhouse-Simulationsabteilung.

Engineering mit Methode 

Erfolgreiche Produkte stehen am Ende einer methodischen Produktentwicklung aus einer Hand. Ideen müssen definiert und entwickelt, detailliert und in eine Konstruktion übersetzt werden, welche wiederum über Tests & Versuche validiert wird – bis hin zum Serienanlauf. In jeder Phase der Produktentwicklung ist dabei eine kontinuierliche Absicherung und Überprüfung durch modernste Simulation und Berechnung notwendig, um überflüssige Iterationsschleifen zu vermeiden. 

Produktentwicklung aus einer Hand: M.TEC Engineering

M.TEC Engineering bietet seinen Kunden dieses vollständiges Engineering-Portfolio für die Produktentwicklung aus einer Hand: Von der Produktdefinition über alle Themen der Auslegung und Simulation & Berechnung weiter über das Management des Serienanlaufs bis hin zu schnellem Troubleshooting in jeder Situation. Langjährige Kunden aus allen Branchen vertrauen der M.TEC Entwicklung bereits seit über 30 Jahren. 

Produktdefinition

In der Konzeptphase legen wir den Grundstein für eine erfolgreiche und zielgerichtete Entwicklung. Wir setzten auf Kreativität, Methodik und Systematik. Basierend auf unserem systematischen Ansatz und eigenen Forschungsaktivitäten in diesem Bereich sind wir in der Lage, schon in einer sehr frühen Phase alle relevanten Anforderungen herauszuarbeiten, sowohl an die Produkte selbst als auch an die für deren Realisierung notwendigen Prozesse und Anlagen. 

Unsere Leistungen in der Produktdefinition

  • Produktidee
    • Ideengenerierung
      • TRIZ
      • Brainstorming in unseren Ingenieur-Teams
    • Anforderungen
      • Systematische Anforderungsdefinition: Eigener M.TEC Anforderungskatalog mit >500
    • Einträgen
    • Machbarkeitsstudien
    • Risikoanalysen
    • Konzepterstellung
    • Vorentwicklung
    • Marktanalyse
      • Wettbewerber
      • Kunden

Entwicklung & Konstruktion

In der Entwicklungsphase soll innerhalb des definierten zeitlichen und finanziellen Rahmens eine optimale Funktonalität sichergestellt werden. Dabei steht die Erstellung eines möglichst präzisen Pflichtenhefts an erster Stelle. Auf dieser Grundlage entwickeln die Ingenieurteams Bauteile und Fertigungsanlagen. Im Rahmen der Konstruktion wählen unsere Mitarbeiter unabhängig von Rohstoffherstellern und Distributoren geeignete Materialien aus.

Unsere Leistungen in Entwicklung & Konstruktion

  • Detaillierung / Auslegung
    • FMEA
    • Geometrie
    • Kinematik
    • Beanspruchung
    • Energieumsatz
    • Stoffumsatz
    • Werkstoffe
    • Signalumsatz
    • Sicherheit
  • Design
    • CAD-Konstruktion
      • Simultaneous Engineering
    • Material
      • Unabhängigkeit von Rohstoffherstellern und Distributoren
    • Produktionsverfahren

Tests & Versuche

Zur Absicherung, Unterstützung und Überprüfung der gewählten Konstruktion bietet M.TEC Engineering dank extensiver Berechnungsabteilung aus eigenem Hause sowohl die simulative Absicherung als auch Validierung über Prototyping sowie Versuch und Erprobung an. Kommt es in einem bereits fortgeschrittenen Projekt zu Schwierigkeiten, hilft systematisches Troubleshooting mithilfe einer sauberen Fehleranalyse und effektiven Beseitigung der identifizierten Fehler.

Unsere Leistungen in Tests & Versuche

  • Absicherung
    • Spritzgießsimulation
    • FE-Analysen
    • CFD-Simulation
    • Lichtsimulation
  • Validierung
    • Troubleshooting
    • Prototypen
      • Rapid Prototyping
      • Rapid Tooling
    • Funktionsprüfung
    • Tests
      • Planung, Entwicklung und Konstruktion von Versuchsständen
      • Planung, Beschaffung und Assemblierung von Teilen und Baugruppen
      • Erarbeitung der Versuchs- und Erprobungsabläufe
      • Auswertung der Prüfergebnisse
      • Ermittlung von Materialeigenschaften, u. a. auch in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) der RWTH Aachen
      • Bauteilerprobung
      • Akustik (binaurale Geräuschanalyse)
  • Troubleshooting
    • Designüberprüfung
    • Prüfung Produktionsprozesse
    • Materialbewertung
    • Anforderungsanalysen
    • Funktionsanalysen
    • Überarbeitung des Lasten- und Pflichtenhefts 

Serienanlauf

m Rahmen der ganzheitlichen Produktentwicklung bietet M.TEC Unterstützung auch über die eigentlichen Entwicklungsaufgaben hinaus. Parallel zur Entwicklung des technischen Systems mit entsprechenden Prototypentests unterstützen die M.TEC-Ingenieure Sie bei Anlaufplanung und -management, um alle wesentlichen Aspekte der Qualifizierung des technischen Systems und dessen Produktion frühzeitig zu berücksichtigen und möglichst schnell in eine abgesicherte Produktion starten zu können. 

Unsere Leistungen im Serienanlauf

  • Serie
    • Planung und Realisierung von Vor- und Pilotserien 
    • Erprobung und Optimierung des Produktionsprozesses
    • Planung und Review der Qualifizierungsprozesse von Produktionsmitteln
    • Planung und Review der Qualifizierungsprozesse von Einzelteilen und Baugruppen
    • Serienunterstützung nach Markteinführung

Die Kunden von M.TEC profitieren von unseren Engineering-Fähigkeiten in der Produktentwicklung und unserer langjährigen Entwicklungserfahrung. Unsere Ingenieure arbeiten von der Produktdefinition an bis in den erfolgreichen Serienanlauf hinein und unterstützen die Kunden auch bei Folgeprojekten zu Produktupdates und Optimierungsthemen – auf Seiten des Produkts ebenso wie der Produktionsprozesse und -anlagen.

 

Ihr Ansprechpartner

Andreas Büttgenbach
Andreas Büttgenbach
Teamleiter Produktentwicklung
+49 2407 9573-7361
+49 2407 9573-25
Wählen Sie Ihre Sprache:
Deutsch English