Automotive Motorraum / Antrieb

Lüfterzarge

Lüfterzarge (Engineering by M.TEC)

Entwicklungsaspekte und -ziele: Strömungstechnik, Akustik, Mechanik, Balanciertes Füllverhalten, Verzugsarm

Bauteilversagen – Analyse & Problembeseitigung

Bauteilversagen – Analyse & Problembeseitigung (Troubleshooting by M.TEC)

Bauteilversagen bei einem Deckel eines Ölausgleichsbehälters – Problemanalyse mit Simulationen zeigt nachteilige Faserorientierung an lokaler Belastungsspitze; stabilere Bauteilgeometrie mithilfe der Strukturoptimierung entwickelt (bei gleichem Bauteilgewicht)

Engineering von Komponenten im Motorraum

M.TEC führt im Kundenauftrag Komplettentwicklungen von Produkten und Bauteilen im Motorraum aus. Dabei greifen die Ingenieure von M.TEC sowohl auf Know-how aus der Entwicklung und Konstruktion als auch aus der Simulation & Berechnung zurück. Vor allem das Zusammenführen des Engineering-Know-hows aus den Bereichen Strömungsmechanik, Kunststofftechnik und Strukturanalyse ermöglicht M.TEC, als ganzheitlicher Entwicklungspartner aufzutreten.

Bei der Bauteilentwicklung stehen Themen wie Zylinderkopfhauben, Luftfiltersysteme, Motorkühlung oder auch Abgasturbolader im Fokus. Darüber hinaus lösen die Ingenieure von M.TEC Aufgaben in den Bereichen der Geräuschreduktion, Klimatisierung, Batterietechnik oder auch der Auslegung von Dichtungen.

Engineering-Experte für Anwendung technischer Kunststoffe

Im Motorraum kommt es zu teils extremen Beanspruchungen der Bauteilkonstruktion und des Materials. Eine wichtige Aufgabe im Engineering besteht darin, entsprechend belastbare technische Kunststoffe innerhalb der Randbedingungen richtig auszuwählen. Typische Anforderungen an das Material sind dabei:

  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen
  • Temperaturwechselfestigkeit
  • Medienbeständigkeit gegen Öle, Chemikalien, Salze und Verschmutzungen jeder Art
  • Dichtigkeit einzelner Komponenten über die gesamte Lebensdauer hinweg

Entwicklungsbeispiele Motorraum-Komponenten und -bauteile

  • Saugrohre, Luftansaugsysteme
  • Ventildeckelhauben
  • Ölfiltermodule
  • Lüfter und Lüfterzargen
  • Abgasrückführventile
  • Bremsflüssigkeitsbehälter
  • Kühlmittelausgleichsbehälter
  • Ölausgleichsbehälter
  • Sensoren und Aktuatoren
  • Batterietechnik

Automotive – Übersicht Entwicklungsbereiche

Ihr Ansprechpartner

Andreas Büttgenbach
Andreas Büttgenbach
Teamleiter Produktentwicklung
+49 2407 9573-7362
+49 2407 9573-25
Wählen Sie Ihre Sprache:
Deutsch English