FEM-Berechnung Dienstleistung

Die FEM-Berechnung (FEM = "Finite-Elemente-Methode") nutzt M.TEC, um Bauteile, Baugruppen, Komponenten und ganze Produkte per Simulation zu untersuchen. Als Ingenieurdienstleister liefert M.TEC die FEM-Berechnung als einzelne Dienstleistung und auch im Rahmen ganzer Entwicklungsprojekte.

Mit FEM-Berechnungen lassen sich Bauteile, Baugruppen und ganze Produkten hinsichtlich ihrer Belastungsfähigkeit prüfen, um in der Folge etwa Gewichte einsparen zu können und Materialkosten und Produktionskosten zu senken. Dabei simuliert M.TEC im Rahmen von Finite-Elemente-Berechnungen die Bauteilbelastungen bzw. die Festigkeit von Bauteilen für unterschiedliche Materialien: Kunststoffe, Metalle, Glas etc. Ein Schwerpunkt der FEM-Berechnungen liegt auf der Festigkeitsberechnung für Kunststoffbauteile. Dabei bilden die Berechnungsingenieure von M.TEC das Bauteilverhalten Ihrer Produkte bereits in der Designphase virtuell nach.

FEM-Berechnung als Dienstleistung

  • Strukturanalysen
    • Ermittlung von Material- und Bauteilbelastungen
    • Kontaktanalysen
    • Ermittlung von Bauteilverformungen
    • Kraft-Weg-Kurven
  • Steifigkeitsanalysen
  • Festigkeitsberechnung / Festigkeitsanalysen, insbesondere Festigkeitsberechnung von Kunststoffbauteilen und Baugruppen aus Kunststoff
  • Lebensdauer-Analysen
  • Berechnung von Bauteilverformung unter Berücksichtigung des nichtlinearen Bauteil- und Materialverhaltens
  • Kriechberechnungen
  • Wärmesimulationen / Thermomechanik
    • Simulation Aufheizvorgänge
    • Wärmeleitung, Strahlung, Konvektion
    • Ermittlung/Berechnung Wärmeverteilung
    • Berechnung Wärmeübergang / Wärmedehnungsberechnung
  • Schwingungsanalysen
    • Modalanalysen
    • Aufschwingvorgänge

FEM-Simulation bzw. Struktursimulation / Strukturanalyse: Belastung und Verformung berechnen

Die Struktursimulation wird immer häufiger konstruktionsbegleitend eingesetzt, da sich mit ihrer Hilfe bereits zu einem frühen Entwicklungsstand Aussagen über die späteren Bauteilbelastungen treffen lassen. Als Dienstleistung verkürzen FEM-Berechnungen somit die Entwicklungszeiten. Und auch die Anzahl von Prototypentests kann gesenkt werden.

1 - Leistungen - Engineering - Simulation & Berechnung - FEM-Berechnung - Belastungs_Verformungsanalyse

Ihr Ansprechpartner

Stefan Vogler
Stefan Vogler
Teamleiter Simulation & Berechnung
+49 2407 9573-7321
+49 2407 9573-25
Wählen Sie Ihre Sprache:
Deutsch English